Klarstein Clover Uhrenbeweger Test

Der Klarstein Clover Uhrenbeweger aus dem Test ist ein besonders günstiger Uhrenbeweger für die Aufbewahrung von bis zu vier Automatikuhren. Das Gerät besitzt ein modernes Design samt blauer LED Beleuchtung, ist allerdings komplett aus Kunststoff gefertigt. Dank des relativ günstigen Preises ist der Uhrenbeweger vor allem für Sparfüchse mit großer Uhrensammlung interessant.

uhrenbeweger-test-angebote

Gerät für 4 Uhren

Maße (Breite x Höhe x Tiefe):
235 x 255 x 206 Millimeter
Gewicht:
1,8 Kilogramm
Material:
Kunststoff

Geräuschentwicklung:
leise
Laufrichtung:
links, rechts, alternierend
Umdrehungen:
vier Geschwindigkeitsintervalle

Stromversorgung:
Netzadapteranschluss

  • Günstiger Preis
  • Solide Qualität
  • Mehrere Rotationsmodi
  • Große Acryl-Türfront
  • Gehäuse aus billigem Kunststoff
  • Gerät wirkt nicht sehr hochwertig

Design und Verarbeitung

Der Klarstein Clover Uhrenbeweger für 4 Uhren sticht im Test vor allem aufgrund des modernen Designs und der blauen LED Beleuchtung heraus. Das große quadratische Gehäuse beherbergt vier einzelne Drehteller, auf denen Uhren befestigt werden können. Die LED Beleuchtung ist mittig angebracht und leuchtet in alle vier Richtungen. Das mattschwarze Gehäuse und die große durchsichtige Acryl-Türfront sorgen dafür, dass der Uhrenbeweger auf den ersten Blick gar keinen schlechten Eindruck macht. Beim genaueren Hinsehen lässt sich allerdings schnell feststellen, dass es sich um ein Gerät, das lediglich aus billigem Kunststoff gefertigt ist, handelt. Die Verwendung höherwertiger Materialien wäre zwar schön gewesen, kann man aber bei dem günstigen Preis kaum erwarten.

Die Verarbeitung sämtlicher Bauteile ist trotzdem ganz gut. Der Uhrenbeweger ist insgesamt recht solide und auch die Acryl-Tür lässt sich fest schließen, sodass Uhren im Inneren optimal vor Umwelteinflüssen wie Staub und Schmutz geschützt sind. Der Uhrenbeweger sitzt auf einem großen Sockel, der einen sicheren und festen Stand ermöglicht. Auf einem kleinen Aluminium-Schildchen ist hier auch gut erkennbar der Markenname Klarstein angebracht. Bleibt die Frage, ob man das so zur Aufbewahrung einer mehreren Tausend Euro teuren Luxusuhren Sammlung braucht 🙂

Technik und Funktionen

Die vier Drehteller im Inneren des Klarstein Clover Uhrenbewegers für 4 Uhren verfügen jeweils über herausnehmbare Uhrenkissen mit Federspann-Mechanismus. Hier lassen sich Uhren mit Armbändern von 15 Zentimetern bis 20 Zentimeter Länge und bis zu etwa 30 Millimetern Breite befestigen. Dabei passen selbst größere Uhren gut ins Gehäuse.

Angetrieben werden die Drehteller von einem relativ leisen, aber nicht geräuscharmen Motor. Gerade wenn alle vier Drehteller rotieren, kommt es zu einer hörbaren Geräuschentwicklung. Der Motor des Gerätes ermöglicht es, alle vier Drehteller unabhängig voneinander anzutreiben. Daher können über entsprechende Schalter auf der Rückseite des Gehäuses die Programmeinstellungen für jeden Drehteller einzeln getroffen werden. Dabei vier Laufzeiteinstellungen mit 650, 900, 1200 oder 1500 Umdrehungen pro Tag zur Auswahl. Zudem kann für jeden Drehteller separat Rechts-, Linkslauf oder bidirektionale Drehung gewählt werden.

  • Programm mit 650 Umdrehungen pro Tag: 5 Minuten Rotation – 79 Minuten Pause – Wiederholung
  • Programm mit 900 Umdrehungen pro Tag: 5 Minuten Rotation – 56 Minuten Pause – Wiederholung
  • Programm mit 1200 Umdrehungen pro Tag: 5 Minuten Rotation – 41 Minuten Pause – Wiederholung
  • Programm mit 1500 Umdrehungen pro Tag: 5 Minuten Rotation – 32 Minuten Pause – Wiederholung

Auf diese Weise lassen sich verschiedene Rotationseinstellungen für unterschiedliche Uhrenmodelle einstellen. Die LED Beleuchtung arbeitet zudem unabhängig von den Rotationsmodi und kann zusätzlich bei Bedarf aktiviert werden. Die Stromversorgung erfolgt per Netzstecker. Batteriebetrieb gibt es leider nicht.

Mit dem Klarstein St. Gallen Premium Uhrenbeweger für 2 Uhr wird auch ein ähnliches Modell im selben Design für die Aufbewahrung von zwei Automatikuhren angeboten.

Fazit zum Klarstein Clover Uhrenbeweger Test

uhrenbewegertest-4-stars

Der Klarstein Clover Uhrenbeweger für 4 Uhren fällt im Test als günstige Alternative für Sparfüchse mit großer Uhrensammlung auf. Das Gerät ist solide verarbeitet und bietet einen relativ laufruhigen Motor mit vielseitigen Betriebsmodi. Die durchsichtige Acryl-Türfront schützt Uhren im Inneren vor Umwelteinflüssen und ermöglicht einen guten Blick ins Gehäuse.

Das moderne Design des Geräts und die LED Beleuchtung wirken ganz in Ordnung, allerdings hätte man sich den Einsatz höherwertiger Materialien gewünscht. Der Klarstein Clover Uhrenbeweger ist daher für kostensensitiv Kunden interessant, wer allerdings einen adäquaten Platz zur Aufbewahrung wertvoller Automatikuhren sucht, sollte vielleicht lieber zu einem hochwertigeren Modell greifen.

uhrenbeweger-test-angebote

Der Klarstein Clover Uhrenbeweger für 4 Uhren sagt Ihnen nicht zu?

Dann sehen Sie sich weitere Klarstein Uhrenbeweger oder andere Geräte an, um herauszufinden, welches Modell als bester Uhrenbeweger im Test abschneidet.