UhrTrieb Uhrenbeweger Beta Test

Der UhrTrieb Uhrenbeweger Beta ist als Variante für 2 Uhren oder 4 Uhren erhältlich. Das hochwertig verarbeitete Gerät verfügt über einen laufruhigen Motor und ein besonders edles Design. Eine Besonderheit ist der zusätzliche Stauraum im Gehäuse, um weitere Uhren oder Zubehör aufbewahren zu können.

uhrenbeweger-test-angebote

  • Material:
    Holz
  • Geräuschentwicklung:
    sehr leise
  • Laufrichtung:
    links, rechts, alternierend
  • Umdrehungen:
    900 bzw. 2000 pro Tag
  • Stromversorgung:
    Netzadapteranschluss
    Batteriebetrieb
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Schönes Design
  • Einfache Handhabung
  • Batteriebetrieb
  • Gehäuse für mehrere besonders große Uhren relativ eng

Design und Verarbeitung

Beim Gehäuse des UhrTrieb Uhrenbeweger Beta setzt der Hersteller wie auch bei den anderen Modellen im Test auf natürliche Materialien aus Holz. Dazu kommt eine spezielle mitteldichte Holzfaserplatte (MDF) zum Einsatz. Das Modell UhrTrieb Uhrenbeweger Beta ist zudem in zwei Varianten mit elegant schwarzer Klavierlack Optik oder im edlen Wurzelholzdesign erhältlich. Dank der verchromten Bedienelemente und Scharniere des Schutzdeckels wirkt das Gerät sehr hochwertig. Das hohe Gewicht des Gehäuses sorgt zudem für eine hervorragende Haptik. Das große Sichtfenster gibt den Blick in den mit hochwertigem Kunstleder ausgekleideten Innenraum frei. Hier befinden sich je nach Modellvariante ein oder zwei Drehteller, auf denen zwei bzw. vier Automatikuhren befestigt werden können.

Eine Besonderheit ist der zusätzliche Stauraum im vorderen Teil des Gehäuses. Hier lassen sich weitere Uhren platzieren oder auch Uhrenarmbänder und anderes Zubehör optimal aufbewahren. Das Öffnen und Schließen des Schutzdeckels geht perfekt von der Hand. Hier unterstreichen das optimale Gewicht und der perfekte Widerstand die besonders hochwertige Verarbeitung des gesamten Gerätes. Dank des im Deckel integrierten Schlosses lässt sich der Uhrenbeweger auch verriegeln.

Technik und Funktionen

Das technische Herz des UhrTrieb Uhrenbeweger Beta stellt der leistungsstarker Mabuchi Motor dar. Der aus japanischer Fertigung stammende kleine Elektromotor zählt zu den besten auf dem Markt erhältlichen Elektrobauteilen. Die Drehbewegungen des Motors sind im Betrieb nahezu geräuschlos. Der Uhrenbeweger verfügt je nach Modellvariante über einen oder zwei Drehregler. Hier kann zwischen vier Programmen gewählt werden, die Anzahl an Rotationen und Laufrichtung festlegen. Bei den Modellen für vier Uhren lassen sich die zwei Drehteller im Inneren des Gehäuses unabhängig voneinander einstellen. Folgende Programme stehen zur Auswahl:

  • Programm 1
    Standardmodus Rechts mit ca. 900 Umdrehungen pro Tag
    Das Gerät dreht 2 Minuten lang nach rechts, anschließend folgt eine 6-minütige Pause.
  • Programm 2
    Standardmodus Links mit ca. 900 Umdrehungen pro Tag
    Das Gerät dreht 2 Minuten lang nach links, anschließend folgt eine 6-minütige Pause.
  • Programm 3
    Standardmodus Rechts/Links mit ca. 900 Umdrehungen pro Tag
    Das Gerät dreht 2 Minuten lang nach rechts und es folgt eine 6-minütige Pause, danach dreht das Gerät 2 Minuten lang nach links und es folgt wieder eine 6 minütige Pause.
  • Programm 4
    Schnellaufzug bzw. Schlafmodus mit ca. 2000 Umdrehungen pro Tag
    Das Gerät dreht für 3 Stunden immer abwechselnd 5 Minuten nach rechts und 5 Minuten nach links, danach folgt eine Pause von 9 Stunden.

Die Befestigung von Uhren auf den Spannkissen der Drehteller gestaltet sich schnell und unkompliziert. Die Spannkissen sind sehr flexibel und bieten sowohl kleinen Damenuhren als auch großen Herrenuhren perfekten Halt. Lediglich bei der Verwendung mit mehreren großen Uhren ab 45 mm Durchmesser kann es etwas eng im Gehäuse werden.

Der UhrTrieb Uhrenbeweger Beta gehört zu den wenigen Geräten im Test, die per Netzstecker mit Strom versorgt werden können und zusätzlich auch einen Batteriebetrieb ermöglichen. Der Einsatz in Schränken und Vitrinen oder im Tresor ist daher möglich.

Fazit zum UhrTrieb Uhrenbeweger Beta Test

uhrenbewegertest-5-stars

Der UhrTrieb Uhrenbeweger Beta kann im Test in sämtlichen Bereichen überzeugen. Von der hochwertigen Verarbeitung über das elegante Design bis hin zur sehr guten Technik und der einfachen Bedienung stimmt bei diesem Gerät alles. Der praktische Batteriebetrieb rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab. Lediglich Besitzer von mehreren besonders großen Uhren müssen Einschränkungen beim Platzangebot hinnehmen.

Erhältliche Varianten

Der UhrTrieb Uhrenbeweger Beta ist in den folgenden Varianten erhältlich:

UhrTrieb Uhrenbeweger Beta für 4+5 Uhren UTR-03-23-23
Hochglanzlack in Makassar mit beigefarbenem Kunstleder-Interieur

  • für 4 Uhren  
  • Maße (BxHxT): 322 x 213 x 243 Millimeter
  • Gewicht: 4,8 Kilogramm

uhrenbeweger-test-angebote

UhrTrieb Uhrenbeweger Beta für 4+5 Uhren UTR-03-13-24
Hochglanzlack in Schwarz mit beigefarbenem Kunstleder-Interieur

  • für 4 Uhren  
  • Maße (BxHxT): 322 x 213 x 243 Millimeter
  • Gewicht: 4,8 Kilogramm

uhrenbeweger-test-angebote

UhrTrieb Uhrenbeweger Beta für 2 Uhren UTR-03-21-13
Hochglanzlack in Makassar mit schwarzem Kunstleder-Interieur

  • für 2 Uhren 
  • Maße (BxHxT): 179 x 213 x 243 Millimeter
  • Gewicht: 3,5 Kilogramm

uhrenbeweger-test-angebote

UhrTrieb Uhrenbeweger Beta für 2 Uhren UTR-03-23-14
Hochglanzlack in Makassar mit beigem Kunstleder-Interieur

  • für 2 Uhren 
  • Maße (BxHxT): 179 x 213 x 243 Millimeter
  • Gewicht: 3,5 Kilogramm

uhrenbeweger-test-angebote

Der UhrTrieb Uhrenbeweger Beta sagt Ihnen nicht zu?

Dann sehen Sie sich am besten die anderen UhrTrieb Uhrenbeweger oder weitere Uhrenbeweger für 4 Uhren an.

UhrTrieb Uhrenbeweger Beta Test
Gib eine Bewertung ab!
Teile diese Seite mit FreundenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+