Modalo Uhrenbeweger Magma MV3 im Test

Mit dem Uhrenbeweger Magma MV3 bietet der Hersteller Modalo ein besonders hochwertigen Uhrenbeweger mit separaten Drehtellern für zwei Automatikuhren an. Das Modell zeichnet sich durch den gelungenen Mix aus klassisch elegantem Holzdesign und moderner Technik mit praktischer LCD-Steuerkonsole aus.

uhrenbeweger-test-angebote

  • Gerät für 2 Uhren
  • Maße (Breite x Höhe x Tiefe):
    245 x 215 x 225 Millimeter
  • Gewicht:
    3,5 Kilogramm
  • Material:
    Massiv Holz
  • Geräuschentwicklung:
    sehr leise
  • Laufrichtung:
    links, rechts, alternierend
  • Umdrehungen pro Tag:
    650 bis 1000
  • Stromversorgung:
    Batterie
    Netzadapteranschluss

Pro

  • Luxuriöses Design
  • Nahezu geräuschlos
  • Perfekte Technik und Verarbeitung
  • Einfache Bedienung per LCD-Display
  • Batteriebetrieb möglich
Contra
  • Hohe Anschaffungskosten

Design und Verarbeitung

Der Modalo Uhrenbeweger Magma MV3 wirkt im Test bereits auf den ersten Blick sehr luxuriös und edel, was vor allem an dem handgefertigten Gehäuse aus massivem Neuseelandholz liegt. Die Außenseiten des Gehäuses sind mit einer hochwertigen mehrschichtigen Klavierlack-Lackierung überzogen. Eine besonders große und stabile Staubschutzscheibe aus konvexem Glas schützt die eingelagerten Automatikuhren und gibt einen sehr schönen und uneingeschränkten Blick ins Innere des edlen Gerätes frei. Der komplette Innenraum ist stilecht mit elegantem Kunstleder ausgestattet. Bereits an der perfekten Verarbeitung erkennt man, dass sich bei dem Uhrenbeweger Modalo Magma MV3 um ein nicht alltägliches Premium Gerät handelt.

Technik und Funktionen

Doch nicht nur bei Design und Verarbeitung kann der Uhrenbeweger Modalo Magma MV3 im Test überzeugen. Auch die technischen Komponenten sprechen für sich. Der Gewindemotor ist antriebsstark und trotzdem nahezu geräuschlos. Das Gerät kann deshalb ohne Probleme auch im Schlafzimmer aufgestellt werden. Der Motor bietet drei verschiedene Rotationsvarianten: Linkslauf, Rechtslauf und alternierend. Die Drehfrequenz lässt sich individuell zwischen 650 bis 1000 Umdrehungen pro Tag festlegen. Für beide im Inneren des Gehäuses montierten Drehteller lässt sich der Betriebsmodus separat festlegen.

Die Bedienung erfolgt über ein modernes LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung, das an der Frontseite zu finden ist. Damit lassen sich sämtliche Einstellungen problemlos vornehmen. Ein hantieren mit winzig kleinen und schlecht beschrifteten Hebelchen und Köpfen wie bei manch anderen Modellen ist beim Modalo Uhrenbeweger Magma MV3 nicht notwendig. Das Gerät bietet einen Batteriebetrieb und kann alternativ auch mithilfe des mitgelieferten Netzteils an das Stromnetz angeschlossen werden. Das Befestigen der Uhren auf den Drehtellern erfolgt über mit Schnellspannern ausgestattete Kissen, über die jeweils eine Automatikuhr gespannt werden kann. Dabei finden auch große Uhren mit einem Durchmesser von bis zu 60 mm und einer Ziffernblattbreite von bis zu 21 mm ausreichend Platz.

Fazit zum Uhrenbeweger Modalo Magma MV3 Test

uhrenbewegertest-5-stars

Der Modalo Uhrenbeweger Magma MV3 zeichnet sich durch eine einzigartige Mischung aus edlem Design und moderner Technik aus. Dank des praktischen LCD-Displays fällt die Bedienung des Gerätes besonders einfach aus. Auch große Uhren lassen sich dank der flexiblen Kissen kinderleicht auf den Drehtellern fixieren. Wer ein luxuriöses Gerät mit perfekter Verarbeitung und edlem Design sucht, das wahlweise per Batterie oder Netzkabel betrieben werden kann, der liegt mit dem Modalo Uhrenbeweger Magma MV3 aus dem Test goldrichtig.

Günstige Angebote für den Magma MV3 finden

Erhältliche Varianten

Der Uhrenbeweger Modalo Magma MV3 ist in vier verschiedenen Designs erhältlich:

Modalo Uhrenbeweger Magma Carbon

Das gesamte Gehäuse ist in schwarzem Klavierlack gehalten, die Frontblende bietet eine moderne Carbon Optik.

uhrenbeweger-test-angebote

Modalo Uhrenbeweger Magma Schwarz

Sowohl die Frontblende als auch das ganze Gehäuse ist mit schwarzem Klavierlack überzogen.

uhrenbeweger-test-angebote

Modalo Uhrenbeweger Magma Makassar

Gehäuse in schwarzem Klavierlack mit Frontblende in besonders edler Makassar Optik wertig verarbeitet.

uhrenbeweger-test-angebote

Modalo Uhrenbeweger Magma Schwarz/beige

Gehäuse und Frontblende in schwarzem Klavierlack mit beigem Kunstleder Interieur.

uhrenbeweger-test-angebote

Der Modalo Magma Uhrenbeweger sagt Ihnen nicht zu?

Dann sehen Sie sich am besten die anderen Modalo Uhrenbeweger oder weitere Uhrenbeweger für 2 Uhren an.

Modalo Magma MV3 Test
Gib eine Bewertung ab!
Teile diese Seite mit FreundenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+