Beco Piano Silk Uhrenbeweger Test

Der Beco Piano Silk Uhrenbeweger ist das perfekte Designobjekt für die Vitrine und besticht im Test vor allem mit seiner edlen Holz-Optik sowie der soliden Technik und hohen Funktionalität.

uhrenbeweger-test-angebote

  • Material:
    Echt-Holz
  • Geräuschentwicklung:
    mittel
  • Laufrichtung:
    links, rechts, alternierend
  • Umdrehungen pro Tag:
    zwischen 650 und 3600
  • Stromversorgung:
    Netzadapteranschluss

Pro

  • Edles Design
  • Kräftiger Motor
  • Individuell programmierbar
  • Gutes Preis/Leistung Verhältnis
Contra
  • Nicht komplett geräuschlos

 

Design und Verarbeitung

Der Beco Uhrenbeweger Piano Silk bietet ein eher klassisches und elegantes Design mit mattem schwarzen Klavierlack. Das robuste Gehäuse ist aus Holz gefertigt und mit einem mittelgroßen Sichtfenster an der Oberseite ausgestattet. Automatikuhren im Inneren sind dadurch hervorragend vor störenden Umwelteinflüssen wie Staub und Schmutz geschützt und können trotzdem von außen betrachtet werden. Da sowohl der Innenraum als auch das äußere Gehäuse komplett in schwarzer Farbe gehalten ist, kommen helle Uhren im Inneren des Uhrenbewegers aufgrund des starken Kontrasts sehr gut zur Geltung. Die Verarbeitung der Materialien ist sehr hochwertig, wie man es von einem namhaften Hersteller wie Beco auch erwartet.

Technik und Funktionen

Im Inneren des Beco Uhrenbeweger Piano Silk aus unserem Test arbeitet ein kräftiger Motor, der im Betrieb nur ein leichtes Geräusch erzeugt. Ein innovativer Riemenantrieb sowie die zusätzliche Lichtsensorsteuerung sorgen für Laufruhe und reduzierten Verschleiß der mechanischen Bauteile. Die Laufrichtung lässt sich manuell zwischen Rechtslauf, Linkslauf sowie Rechts-Links-Wechsel festlegen. Zudem stehen 15 verschiedene Einstellungen für die Tageslaufzeit zwischen 650 und 3600 Umdrehungen pro Tag zur Verfügung.

Die Drehteller mit der Uhrenhalterung bestehen aus kleinen Kunstlederkissen, über die eine Automatikuhr gespannt und fest fixiert werden kann. Das Gerät funktioniert ausschließlich mit Netzteil, welches im Lieferumfang bereits enthalten ist. Ein Batteriebetrieb ist nicht möglich, sodass dieses Modell beispielsweise nicht zum Einsatz in Tresoren geeignet ist.

Fazit zum Beco Uhrenbeweger Piano Silk Test

uhrenbewegertest-4-stars

Der Beco Piano Silk Uhrenbeweger überzeugt im Test vor allem mit seinem edlen Echt-Holzgehäuse und der eleganten mattschwarzen Lackierung. Auch von den inneren Werten her kann das Gerät mit seinem starken Motor überzeugen, der allerdings im direkten Vergleich zu anderen Modellen des Herstellers nicht völlig geräuschlos ist und somit nicht direkt neben dem Bett aufgestellt werden sollte. Aufgrund des edlen Designs eignet sich das Beco Uhrenbeweger Modell Piano Silk sowieso eher als Dekorationsobjekt auf dem Schreibtisch, im Wohnzimmerregal oder in einer Vitrine.

Erhältliche Varianten des Beco Piano Silk Uhrenbewegers

Modell für 2 Uhren

  • Maße (Breite x Höhe x Tiefe): 220 x 190 x 270 Millimeter
  • Gewicht: 2,1 Kilogramm

uhrenbeweger-test-angebote

Modell für 3 Uhren

  • Maße (Breite x Höhe x Tiefe): 320 x 190 x 270 Millimeter
  • Gewicht: 2,6 Kilogramm

uhrenbeweger-test-angebote

Der Beco Piano Silk Uhrenbeweger sagt Ihnen nicht zu?

Dann sehen Sie sich am besten die anderen Beco Uhrenbeweger oder weitere Uhrenbeweger für 2 Uhren an.

Beco Piano Silk Uhrenbeweger Test
Gib eine Bewertung ab!
Teile diese Seite mit FreundenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+